Zahnärztliche Behandlung

Zeigen Sie die Zähne!

Ein gesundes Gebiss ist die erste Voraussetzung für eine gute Verdauung. Dabei ist nicht entscheidend, dass Ihre Zähne makellos weiß sind, sondern ihre Funktion erfüllen: Beißen und Kauen. Das „strahlende Lächeln“ hat nicht die Medizin, sondern die Werbeindustrie erfunden. Im Sinne umfänglicher Funktionalität kommt die WMF BKK vollständig für alle notwendigen zahnärztlichen Behandlungen auf. Dazu zählen zum Beispiel

  • Zahnfüllungen
  • Wurzelbehandlungen
  • Extraktionen (Zähne ziehen)

Auch die Kosten für spezielle Behandlungen, wie sie etwa bei Parodontose (Infektion des Zahnbetts) notwendig sind, werden von uns übernommen.

Stempeln und sparen: das Bonusheft

Mindestens so wichtig wie das regelmäßige Reinigen der Zähne mit Bürste und Zahnseide sind regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt. Erstens, weil Schäden oder Erkrankungen, die früh erkannt werden, mit verhältnismäßig geringem Aufwand behandelt werden können. Und zweitens, weil Sie als Mitglied der WMF BKK ein Bonusheft führen können, das diese Besuche dokumentiert und so dazu beiträgt, bares Geld zu sparen. Das gilt natürlich auch für alle beitragsfrei mitversicherten Familienmitglieder. Wirksam wird dieser Effekt, sobald Sie sich Gedanken über Zahnersatz machen (müssen).

Noch mehr sparen? Unser zahngesundes Bonusprogramm

Im Rahmen unseres Bonusprogramms belohnen wir Sie beispielsweise mit der Inanspruchnahme einer professionellen Zahnreinigung. Und das ist noch lange nicht alles …

Sauber: Zahnvorsorge rechnet sich