• Individuelle Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
  • Einfache und fundierte Erstellung
  • Sicherer Archivservice
  • Notfallservice rund um die Uhr

Vorsorgedokumente online erstellen und archivieren

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Vorsorge steht für Versicherte der WMF BKK unter www.meinepatientenverfügung.de ein Online-Portal bereit, mit dessen Hilfe fundierte und im Ernstfall auch wirksame Vorsorgedokumente für gesundheitliche Angelegenheiten erstellt werden können. Optional können die Dokumente nach der Erstellung dort sicher archiviert und im Notfall mit Hilfe einer Notfallkarte und einem persönlichen Notfallcode rund um die Uhr abgerufen werden.

Die Erstellung einer individuellen Patientenverfügung inkl. Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung ist für unsere Versicherten 10 Euro günstiger (Endpreis 29,50 Euro). Auf den Archivservice erhalten sie im ersten Jahr 2,50 Euro Rabatt (Endpreis 15 Euro).

Erstellen Sie Ihre Patientenverfügung

So geht Vorsorge 2.0

Formulare waren gestern, individuelle Vorsorge erfordert mehr! Erstellen Sie Ihre individuelle Patientenverfügung inkl. Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Aktuellste medizinisch, juristisch und ethisch fundierte Verfügungsoptionen sowie interaktive Hilfsfunktionen gewährleisten einen anwenderfreundlichen und sicheren Erstellungsprozess. Sie erhalten Ihre unterschriftsreifen Vorsorgedokumente inkl. Mehrfachausfertigungen per Post zugestellt – auf Wunsch auch mit einer persönlichen Notfallkarte und Archivservice.

Ihr Preisvorteil als Versicherte der WMF BKK

Die Ermäßigung für Versicherte der WMF BKK beträgt für die Erstellung einer individuellen Patientenverfügung inkl. Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung 10,00 Euro (Endpreis 29,50 Euro) und für das erste Jahr Archivservice 2,50 Euro (Endpreis 15,00 Euro). Der Preis für die weitere Nutzung des Notfall- und Archivservice beträgt 17,50 Euro pro Jahr.

So können Sie meinepatientenverfügung.de nutzen

Zur Aktivierung Ihrer Vorteilskonditionen wählen Sie bitte nach der Registrierung auf der Seite zur Produktauswahl im Bereich „Partner Programm“ „WMF BKK“ aus.

Das Portal führt Sie im Anschluss Schritt für Schritt und leicht verständlich durch alle relevanten Fragestellungen. Dabei können Sie dieses wichtige Thema auch ohne Vorkenntnisse umfassend und sicher erledigen. Meine Patientenverfügung bietet dabei Raum für Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen, weit mehr als dies im Rahmen herkömmlicher Formularlösungen bisher möglich ist.

Erstellen Sie jetzt Ihre Vorsorgedokumente

Warum Sie eine Patientenverfügung verfassen sollten

  • Mit einer Patientenverfügung treffen Sie die notwendige Vorsorge für künftige Situationen, in denen Sie durch schwere Erkrankung, unfallbedingte Verletzung, Hirnschädigung oder Hirnabbau temporär oder dauerhaft nicht mehr selbst in der Lage sind, medizinischen Maßnahmen zuzustimmen oder sie abzulehnen.
  • Die meisten Menschen beschäftigen sich ungern mit Fragestellungen zum Sterben und dem Tod. Die medizinische, ethische und rechtliche Komplexität der Thematik erfordert jedoch aufgrund weitreichender Auswirkungen eine möglichst frühzeitige und sorgfältige Auseinandersetzung und Abwägung. Je eindeutiger und genauer eine Patientenverfügung auf die jeweiligen Umstände eingeht, umso besser wirkt sie.
  • Ihre Angehörigen erhalten durch eine Patientenverfügung für ohnehin schon schwierige und belastende Situationen die notwendige Klarheit und verbunden mit einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung auch ein eindeutiges Mandat. Sie können dadurch möglichen gerichtlichen Betreuungsverfügungen gezielt vorgreifen.

Hinweise

Die WMF BKK übernimmt trotz einer Empfehlung keine Garantie für die Inhalte des Serviceangebots. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf der Basis des zwischen Kunde und Anbieter geschlossenen Vertragsbedingungen. Einer Weitergabe von Daten an die WMF BKK oder jegliche Dritte sichert der Anbieter im Rahmen seiner Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung können Sie natürlich auch selbstständig verfassen. Hierfür stehen Ihnen die Musterformulare des BMJV zur Verfügung.