Gesundheit ist keine Glückssache

Maßnahmen zur Früherkennung und Vorsorge räumen wir bei der WMF BKK einen hohen Stellenwert ein. Das dokumentieren wir mit einer anschaulichen Vielzahl von Angeboten und Empfehlungen, die wir nachfolgend für Sie zusammengefasst und übersichtlich strukturiert haben.

Aufmerksam von Anfang an

Für ihre jüngsten Versicherten hat die WMF BKK drei besondere Angebote parat:

Älter werden und gesund bleiben

Je älter der Körper wird, desto anfälliger wird er. Hilfreich und zweckdienlich bei der möglichst umfänglichen Bewahrung Ihrer Gesundheit ist nicht die Vogel-Strauß-Taktik, sondern die gezielte Inanspruchnahme unserer Früherkennungs- und Vorsorge-Angebote:

  • Check-up 35: Ab dem 35. Lebensjahr haben Sie Anspruch auf eine dreijährliche Untersuchung, die Ihr Herz-Kreislauf-System, Ihre Nieren und Ihren Stoffwechsel kontrolliert. Zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr kann der Check-up einmalig in Anspruch genommen werden.
  • Krebs-Früherkennung: Mehr Sicherheit für Frauen ab 20 und Männer ab 45 – auf unsere Kosten.

Kostenfreie Früherkennungs-Untersuchungen

Früherkennungsuntersuchungen Frauen / Männer Alter Häufigkeit
Gesundheits-Check-Up 35 Frauen / Männer ab 35 alle 3 Jahre
Gesundheits-Check-Up Frauen/ Männer ab 18 bis 34 1x
Prostata-Untersuchung Männer ab 45 1x im Jahr
Frauenärztliche Untersuchung Frauen ab 20 1x im Jahr
Brustuntersuchung Frauen ab 30 1x im Jahr
Mammografie-Screening Frauen ab 50 alle 2 Jahre
Dickdarm-/Rektumuntersuchung/Stuhlbriefchen Frauen / Männer ab 50 alle 2 Jahre
Darmspiegelung (=Koloskopie) Frauen / Männer ab 55 insgesamt 2x mit mindestens 10 Jahren Abstand
Haut-Screening Frauen / Männer ab 35 alle 2 Jahre
Zahngesundheitsuntersuchung Frauen / Männer immer 1x im Jahr

Früher handeln, schneller profitieren: Unser Bonusprogramm

Die Wahrnehmung ärztlicher Angebote zur Vorsorge und Früherkennung lohnt sich doppelt: Erfahren Sie, wie die WMF BKK mit dem Bonusprogramm Ihr Gesundheitsbewusstsein belohnt!

Mehr Infos zum Bonusprogramm