Mit den DMP-Behandlungsprogrammen (Disease Management Program) möchte die WMF Betriebskrankenkasse die medizinische Versorgung chronisch kranker Menschen verbessern.

Die Durchführung des jeweiligen Programms liegt in den Händen des Hausarztes. Die Teilnahme ist freiwillig und für Sie kostenfrei. Erforderlich ist nur Ihre Einschreibung in das Programm über den behandelnden Arzt.

Teilnehmen können Versicherte mit:

  • Asthma
  • Brustkrebs
  • Chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD)
  • Diabetes Typ I (DM1)
  • Diabetes Typ II (DM2)
  • Koronare Herzkrankheit (KHK)

Das Besondere an den DMP-Programmen

Das Besondere an diesen Angeboten sind die verbindlichen Strukturvorgaben in der Behandlung (Untersuchungen, Schulungen, Wiedervorstellungen) und die darauffolgende Überprüfung, ob die Verbesserung der Qualität auch zu den erwünschten Erfolgen für die Betroffenen führt.

Die Qualität wird regelmäßig überprüft

Wir haben Ihnen hierfür die Qualitätssicherungsberichte aller Indikationen für den Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2017 unter dem folgenden Link zusammengestellt:  

DMP-Qualitätsberichte

Weitere Informationen zu den DMP-Programmen finden Sie auf der Website von BKK MedPlus.

Website BKK MedPlus öffnen

Spezifische Informationen und Infos über teilnehmende Ärzte erhalten Sie bei uns unter der 

Telefonnummer 07331-25 7554